Beleuchtete Trinkkurhalle in der Abenddämmerung

Trinkkurhalle

Die wandelbare Trinkkurhalle

Die Trinkkurhalle gehört seit 1989 zu den denkmalgeschützten, besonderen Gebäuden in Timmendorfer Strand. Der gläserne Rundbau ist im Ort wegen seiner gläsernen, runden Bauweise auch unter dem Namen „Rotunde“ bekannt und bietet viel Platz für außergewöhnliche Kunst und Kultur nur wenige Meter von der Ostsee entfernt. Malerisch eingebettet in das Grün des alten Kurparks liegt der Glasbau direkt an der Strandpromenade, frei Zugänglich für jeden Besucher.

Früher ein Ort, an dem Ostsee- und Meerwasser in den verschiedensten Formen probiert werden konnte, beherbergt die Trinkkurhalle seit 2011 eine abwechslungsreiche Kunstgalerie. Die Künstlerin Anja Es schafft mit ihren Kunstwerken das perfekte Zusammenspiel um die Kulisse des Glasbaus mit ihren Kunstwerken in Einklang zu bringen. Die Performance-Künstlerin hat zu jedem ihrer Bilder eine spannende Geschichte und lässt die Figuren zum Leben erwecken.

Zusätzlich bietet die Rotunde ausreichend Raum für eine Fülle an Veranstaltungen in besonderem Ambiente. Ob Schauspiel, Lesung oder Musik – die Trinkkurhalle bietet für Kunst- und Kulturliebhaber das gesamte Jahr ein abwechslungsreiches Programm nur wenige Schritte von der Wasserkante entfernt.

Sichern Sie sich gleich jetzt Ihre Eintrittskarte für eine der nächsten Veranstaltungen unter dem Bereich Tickets oder in den Tourist-Informationen direkt vor Ort.