None

Niendorf/Ostsee. Die traditionsreiche Veranstaltung „Anbaden“ ist seit über 20 Jahren der offizielle Start in die Badesaison am Himmelfahrts-Wochenende in Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee.

Und auch in diesem Jahr wird das feuchtfröhliche Spektakel unter dem Motto „baden baden in Niendorf/Ostsee“ rund um den Niendorfer Seebrückenvorplatz, dem neuen „Niendorfer Balkon“, veranstaltet. Der „Fremdenverkehrsverein Niendorf/Ostsee e.V.“ hat für Samstag, 11. Mai, ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

Das Familienfest zur Eröffnung der Badesaison hält von 14.00 bis 20.00 Uhr mit einem Unterhaltungsprogramm für jung und alt so einiges parat: Für das leibliche Wohl wird mit Bratwurst, Prager Schinken im Brötchen und anderen Leckereien bestens gesorgt. Dazu gibt es Bier, Wein, Sekt, alkoholfreie Getränke, Kaffee & Kuchen, frische Crêpes, Muzen und gebrannte Mandeln. Das beliebte Kinderschminken, ein Kinderkarussell und eine Game-Show mit tollen 

Gewinnen sollen für Kurzweil bei Groß und Klein sorgen. Für die fröhliche Moderation und das bewährte Musikprogramm wurde wieder DJ René Kleinschmidt engagiert, der als musikalisches Highlight um 16.00 Uhr die junge Sängerin Janine Ballo auf der Showbühne an der Niendorfer Seebrücke präsentiert und das Publikum mit ihrem Live-Act ordentlich einheizen wird.

Timmendorfs verstorbener Bürgermeister Volker Popp hat das Anbaden im Jahre 1989 als damaliger Kurdirektor eingeführt. Am 11. Mai werden u.a. Bürgermeisterin Hatice Kara und Tourismuschef Joachim Nitz um 15.15 Uhr mit gutem Beispiel vorangehen und mit als erste den tollkühnen Sprung in die kühlen Fluten wagen. „Alle mutigen und unerschrockenen Schwimmer erhalten nach dem Bad im frischen Ostseewasser vom „Johannsens“-Team Schmalzbrote und Rum zum Stärken und Aufwärmen. Für Kinder gibt es etwas warmes Alkoholfreies“, berichtet Eventmanager und Organisator René Kleinschmidt.

„Wir hoffen natürlich auf schönes, sommerliches Wetter“, so Andreas Müller, Vorsitzender des Fremdenverkehrsverein Niendorf/Ostsee: „Unbedingt hingehen, mitmachen oder einfach nur zuschauen!“ Die Veranstalter erwarten trotz der noch recht kühlen Wassertemperatur wieder viele badefreudige Gäste und noch mehr begeisterte Zuschauer! „Das wird auf jeden Fall wieder ein Spaß für jung und alt!“

Für die Unterstützung bedankt sich der FVV bei der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, Kleinschmidt-Events, der DLRG sowie bei den örtlichen Sponsoren und allen Helfern!

Veranstalter:

Fremdenverkehrsverein Niendorf/Ostsee e.V.
Vorsitzender Andreas Müller
Strandstr. 38 – 23669 Niendorf/Ostsee
Telefon 04503 – 52 80

Pressekontakt/Organisation:

RK-Pressebüro / Kleinschmidt-Events
René Kleinschmidt
Strandstr. 32 a – 23669 Niendorf/Ostsee
Telefon 0 45 03 - 70 29 31 - Mobil 01522 - 9274701
E-Mail: presse@rene-kleinschmidt.de