None

Mit einer Eröffnungsfeier wird der SportStrand Timmendorfer Strand / Niendorf in seine 7. Saison gehen. Als besonderes Highlight wird Olympiasieger Jonas Reckermann an der Eröffnung teilnehmen.

Um 12:00 Uhr geht es auf dem Timmendorfer Platz mit einer Vorankündigung los.
Neben Interviews wird ein Rope Skipping Team eine spektakuläre Choreografie zu fetziger Musik vorführen und die Neugier der Gäste auf die Eröffnung wecken. Um 15:00 Uhr beginnt dann die offizielle Eröffnung mit Slackline Vorführungen, Tae Bo und Zumba stunden. Als Besonderes Highlight wird Beachvolleyball Legende Jonas Reckermann nochmals die Füße in den Sand stellen und zusammen mit Tajo Sinnecker (SportStrand Trainer) gegen ein Team aus 6 Gästen antreten. Wer an einem Startplatz interessiert ist sollte sich bei der Timmendorfer Strand / Niendorf Tourismus GmbH melden. Die Auslosung für die Startplätze findet unmittelbar vor dem Match statt.
Der neue Geschäftsführer der TSNT GmbH Joachim Nitz sieht voller Vorfreude der Eröffnung entgegen: „Einen besseren Start in die sportliche Sommer-Saison kann ich mir nicht vorstellen. Ich freue mich sehr auf die Umsetzung des SportStrandes und kann mir keinen besseren Eröffnungsgast als Jonas Reckermann vorstellen. Schließlich war er ja noch bis vor kurzem im Sand zu Hause“.

SportStrand 2013
SportStrand steht für innovative Sportangebote unter freiem Himmel direkt am Meer und bietet an verschiedenen Destinationen der deutschen Nord- und Ostseeküste und eben in Timmendorfer Strand Niendorf ein abwechslungsreiches Sportprogramm für alle Könnens- und Altersklassen. Und das, den ganzen Sommer lang – von morgens bis abends. Unter der Leitung professioneller Trainer finden täglich Kurse in den Bereichen Fitness und Gesundheit, Funsport sowie Innovation und Trendsport statt.

Programm 2013
Von Samstag, 22. Juni bis zum 23. August wird in Timmendorfer Strand Niendorf der SportStrand stattfinden. Urlauberinnen und Urlauber, aber natürlich auch Einheimische können an den zwei beliebten SportStränden in Timmendorfer Strand an der Maritim Seebrücke und in Niendorf bei der Strandkorbvermietung Lender kostenlos „sporteln“.

Erneut wird das Trainer-Team von ´Sportplatz´ aus Hamburg für viel Spaß an der Bewegung sorgen.
Auf den Wochenplänen finden sich Einheiten von Frisbee für Anfänger über Zirkel- und Entspannungstraining, über Rückenfit-Übungen bis hin zu Stunden, in denen Beachsoccer, Beachvolleyball, Boule oder Slacklining angeboten werden.

Neuerung 2013
Das Angebot wird in dieser Saison um die innovative Sportart AQUABALL erweitert, bei der die Gäste und Einwohner erstmals direkt mit der schönen Ostsee in Berührung kommen. Neben dem Wasser, in dem die Spieler bis zum Bauch stehen benötigt man lediglich zwei Tore und einen Ball. Einfache Regeln garantieren einen hohen Spaßfaktor.
Auch in diesem Jahr werden wieder Events wie Fitness Marathon – Die längste
Fitnessstunde der Welt und ein Speedminton Day angeboten und runden somit das Sportangebot in Timmendorfer Strand und in Niendorf ab. Die genauen Termine folgen.