None

Balance und Geschicklichkeit können Bürger und Touristen aus Niendorf/Ostsee und Umgebung am 29.06.2013 von 11:00 bis 16:00 Uhr auf dem Niendorfer Balkon im neuen Segway-Parcours unter Beweis stellen.

Für nur 2€ können die Segways 5 Minuten lang getestet werden. Ab sofort wird der Segway Parcour jeden Mittwoch zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr auf dem Niendorfer Balkon aufgebaut. Herr Nitz, Tourismusdirektor der Gemeinde, freut sich, dass dies eine schöne Attraktion zur Nutzung und Aufwertung der neu gestalteten Veranstaltungsfläche ist."

Nach einer kurzen, professionellen Einweisung durch geschulte Segway-Instruktoren heißt es: Helm auf und losschweben!
Wer den Dreh heraus hat, kann sich nach den ersten Runden an Hindernissen wie einer Rampe, einer Wippe und weiteren Schikanen versuchen. Segway-Fahrer müssen mindestens acht Jahre alt sein und mindestens 40 Kilogramm wiegen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren brauchen eine Einverständniserklärung der Eltern. Ein Formular wird hierfür vor Ort zur Verfügung gestellt.

Zusammen mit unserem Kooperationspartner RWE Deutschland AG werden außerdem ein Elektrofahrrad und ein Elektroroller präsentiert. Dietmar Schindowski, Kommunalbetreuer der RWE Deutschland AG und Edgar Schmidt, Gesellschafter der HOOK ON GREEN GmbH sind sich einig, dass die Elektromobilität ein wichtiger Baustein zur Verbesserung der Lebensqualität und Attraktivität der Region ist. Segway-Fahren macht nicht nur Spaß, sondern soll auch das Bewusstsein nach umweltfreundlicher und moderner Fortbewegung stärken."

Wie funktioniert ein Segway?
Durch die beiden nebeneinander positionierten Räder sorgen die umweltfreundlichen Zweiräder, die bis zu 20 km/h schnell werden können, für ein neues Fahrerlebnis: Der Fahrer steuert den selbstbalancierenden Segway allein durch eine Körperbewegung nach vorne oder hinten. Anders als beispielsweise beim Motorrad gibt es keine Bedienelemente zum Bremsen oder Beschleunigen. Die Steuerung ist rein intuitiv. Wer beim ersten Versuch noch wackelt, gleitet im Nu entspannt über den Untergrund, denn das Fahren der wendigen Scooter ist schnell erlernt und dazu 100% umweltschonend.

Weitere Informationen:
Edgar Schmidt
mobil 0170 77 66 509
edgar.schmidt@hookongreen.com

HOOK ON GREEN GmbH 
Mühlenstraße 54
23552 Lübeck