None

Maritimer Weihnachtsmarkt im Niendorfer Hafen.

Wenn im Winter die Ostseestürme über die Strände fegen und lange Spaziergänge in dicken Daunenjacken zum erfrischenden Erlebnis werden,
wird es in Niendorf besonders besinnlich. Das maritime Fischer`s Wiehnacht im Niendorfer Hafen vom 6. bis 8. Dezember 2013 bietet seinen Gästen stimmungsvolle, weihnachtliche Momente. Der urige Fischereihafen wird in einen maritimen Weihnachtsmarkt gewandelt, der mit geschmückten Fischerbooten und Verkaufshütten besondere Weihnachtserlebnisse verspricht. Am Freitag, 06. Dezember, ab 14 Uhr, präsentieren rund 40 Aussteller neben fruchtigem Glühwein und Sanddornpunsch, auch duftende Leckereien und handgefertigte Geschenkideen. Auf keinen Fall sollte man sich eine besondere, norddeutsche Spezialität entgehen lassen: Fliederbeersuppe. 
Direkt am Kai erleben die Besucher Einlaufparaden der Traditionssegler, der Seenotretter der DGzRS mit Open Ship und das Treiben der Fischerboote aus Niendorf. Musikalisch wird Fischer’s Wiehnacht täglich mit besonderen Weihnachts-Highlights auf  der Hafenbühne begleitet. Am Freitag spielt der Posaunenchor „Nordic Horning“ von 15 bis 16:30 Uhr sein wunderschönes Weihnachtsprogramm, ab 17 Uhr bringt Leticia und Ernest Clinton südländisches Flair in den Hafen. Erstmalig hat Fischer’s Wiehnacht auch ein eigenes Weihnachtslied. Komponiert von Ed, Leon und Dirk van Watt, Text Claus-Jürgen Schröder, wird die Gruppe „Wattenläufer“ diesen Song auf Plattdeutsch singen. Unplugged und als öffentliche Premiere wird der Titel „Fischer’s Wiehnacht“ am Samstag, 07. Dezember um ca. 14 Uhr präsentiert. 
Ab 15 Uhr stimmt das Trio „String Wind“ Irish Folk, Blues, Swing und internationale Weihnachtslieder ein. Der Elvis-Imitator „Shelvis“ sorgt ab 17 Uhr für beste Unterhaltung mit den bekanntesten Weihnachtsliedern des King of Rock ’n‘ Roll.
Kleine Gäste können sich das gesamte Wochenende im weihnachtlichen Piratendorf vergnügen und bei Stockbrot, Knotenkunde und Weihnachtsgeschichten den Tag bis in die Abendstunden genießen. Täglich um 17:00 Uhr reist der Nikolaus stilgemäß auf einem Schiff in den Hafen und sorgt bei den Kindern für leuchtende Augen. Erwachsene können sich an dem jährlichen „Küstenpunsch“ erfreuen, der mit jedem verkauften Becher die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) unterstützt. Musikalisch wird Fischer‘s Wiehnacht am Sonntag, 08. Dezember, von der „Timmendorfer Skiffle Group“ ab 15 Uhr unterhalten. Um 17 Uhr geht es mit „Wiehnachten op Platt“ im Niendorfer Hafen weiter. Abgerundet wird das Programm an allen drei Tagen um 19 Uhr von der abendlichen „Fackel-Polonäse“, die vom Piratendorf aus, an den Kai zieht.