None

Es sind nur noch wenige Tage bis zur diesjährigen JazzBaltica im Niendorfer Hafen. Zu einem Warm-up Konzert lädt nun am Mittwoch, 25.06.2014 um 19 Uhr die Big Band des Ostseegymnasiums auf dem Timmendorfer Platz ein.

Unter der Leitung von Dr. Axel Ster und zusammen mit dem künstlerischen Leiter des Festivals Nils Landgren ist die junge Big Band mitten im Ort und kostenlos mit einem abwechslungsreichen Repertoire aus Blues, Jazz und Rock zu erleben. Die Einladung zur Jazz Baltica im letzten Jahr und das gemeinsame Musizieren mit Nils war für uns ein künstlerischer Höhepunkt“, sagt Dr. Axel Ster, Leiter der OGT Big Band. Es ist für uns eine große Freude, dass Nils Landgren jetzt in diesem Jahr wieder zusammen mit uns auftritt und ein komplettes Konzert absolviert.

Nils Landgren, schwedischer Ausnahmeposaunist und künstlerischer Leiter der Jazz Baltica, ist es auch immer wieder ein Anliegen, Jugendliche an Jazz heranzuführen und gemeinsam mit Ihnen zu musizieren. Die Motivation und die Begeisterung, die vom ihm ausgeht, beflügelt die jugendlichen Mitmusiker immer wieder und spornt sie zu Höchstleistungen an. Das wird ihm auch mindestens „200prozentig“ bei den Schülerinnen und Schülern der OGT Big Band gelingen, die schon so manches „Highlight“ seit ihrer Gründung durch Axel Ster im Jahre 1999 erleben durfte. So war das Ensemble schon auf Einladung des Bundesaußenministeriums auf Konzertreise in Japan und jetzt erst im vergangenen September 2013 in den USA.

„Es ist für mich etwas besonderes, für Nils das Programm zu arrangieren und mit ihm die Stücke auszuwählen“, so Axel Ster, der neben seiner Tätigkeit am Ostsee-Gymnasium auch Dozent an der Musikhochschule Lübeck ist.

Für das Konzert in Timmendorfer Strand erwartet die Zuhörer vor allem ein Programm mit „funkigen“ Rhythmen, ganz im Stil von Nils Landgren. Der Beginn des Konzertes ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei!