None

Einmal im Jahr wird Timmendorfer Strand zum Wimbledon des Beach-Volleyballs. Hier spielen die besten Beach-Volleyballer Sommer für Sommer um den deutschen Meistertitel.

Die 22. Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften werden vom 28. bis zum 31. August ausgetragen und zum ersten Mal in der langjährigen Historie wird an vier Tagen gespielt. Bereits am Donnerstag, 28. August, spielen die besten 16 deutschen Frauenteams ab 17 Uhr die erste Runde in der Ahmann-Hager-Arena und auf den drei Nebencourts aus. Bei der Eröffnungsfeier am Donnerstagabend auf dem Timmendorfer Platz werden alle 32 Teams vorgestellt und mit Musik, Talks sowie Gewinnspielen den Zuschauern ein buntes Programm geboten.Zum Favoritenkreis bei den Frauen und Männer gehören sicherlich die Nationalteams, wie Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Seaside beach-Club Essen), die Vize-Weltmeisterinnen Karla Borger/Britta Büthe (MTV Stuttgart), Jonathan Erdmann/Kay Matysik (VCO Berlin), Alexander Walkenhorst/Stefan Windscheif (TSG Solingen) und die Titelverteidiger Markus Böckermann/Mischa Urbatzka (FC St. Pauli). Bei den Frauen muss Laura Ludwig (Hamburger SV) ohne ihre etatmäßige Partnerin zur Titelverteidigung antreten, da Kira Walkenhorst (Hamburger SV) aus gesundheitlichen Gründen bis Jahresende pausieren muss. An Ludwigs Seite wird Julia Sude (VfB Friedrichshafen) spielen, die ihrerseits 2010 den Titel in Timmendorfer Strand zusammen mit Jana Köhler holte. Sudes Partnerin Chantal Laboureur (MTV Stuttgart) spielt die DM zusammen mit Elena Kiesling (TG Bad Soden). Die beiden haben mit ihren dritten Plätzen bei der smart beach tour in St. Peter-Ording und Dresden bewiesen, dass es eine durchaus erfolgsversprechende Kombination ist. 

Am Samstag und Sonntag berichten für Sky u.a. Olympiasieger Jonas Reckermann und die zweifache Europameisterin Sara Goller täglich ab 9.00 Uhr live aus Timmendorfer Strand. Beach-Volleyballfans können sich auf insgesamt zehn Stunden Live-Übertragungen vom Saisonhighlight freuen. Zusätzlich informiert der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD aktuell über die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften.

Der Kurpark und der Seebrückenvorplatz werden zur bunten Flaniermeile mit den Ständen der Sponsoren mit vielen Mitmachaktionen und Gewinnspielen. Ein reichhaltiges gastronomisches Angebot rundet die DM ab. Der Eintritt in die Ahmann-Hager-Arena mit 6.000 Sitzplätzen ist an allen Tagen frei. Knapp 1.000 Sitzplätze können bei Ticketmaster.de kostenpflichtig reserviert werden. Auch nach den Spielen des Tages geht das Meisterschafts-Programm weiter. Der Seebrückenvorplatz wird am Freitagabend zur großen Chill-Out-Zone für Fans und Spieler. Am Samstag startet gegen 19.30 Uhr der Volker-Popp-Lauf für einen guten Zweck und die N-JOY Beach-Party lädt anschließend zum Tanzen im Sand der Deutschen Meister ein. Der Center Court wird dann zur riesigen Tanz-Arena und um 23.30 Uhr steigt dann das große Feuerwerk über der Seebrücke.

Zeitplan – der Eintritt ist an allen Tagen frei


Donnerstag, 28.08.2014
17.00 – 19.00 Uhr erste Spielrunde der Frauen
20 Uhr Eröffnungsfeier der Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften 2014 auf dem Timmendorfer Platz


Freitag, 29.08.2014
09.00 – 19.15 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen und Männer
ab 20 Uhr Chill-Out am Seebrückenvorplatz


Samstag, 30.08.2014
ab 9.00 Uhr: Hauptfeldspiele der Männer
ab 9.30 – 11.30 Uhr: Halbfinalspiele der Frauen (live auf Sky Sport HD 1)
12.30 Uhr:  Spiel um Platz 3 der Frauen (live auf Sky Sport HD 1)
13.35 Uhr: Finale der Frauen (live auf Sky Sport HD 1)
anschließend Siegerehrung & Pressekonferenz

bis 19.00 Uhr: Hauptfeldspiele der Männer
anschließend Volker-Popp-Lauf über 5 km
ab 20.00 Uhr N-Joy the Party – Center Court Party
ab 23.30 Uhr Feuerwerk an der Seebrücke


Sonntag, 31.08.2014
09.20 – 11.20 Uhr: Halbfinalspiele der Männer (live auf Sky Sport HD 2)
12.00 Uhr: Spiel um Platz 3 der Männer (live auf Sky Sport HD 2)
13.20 Uhr: Finale der Männer (live auf Sky Sport HD 2)
anschließend Siegerehrung & Pressekonferenz

Die Anfangszeiten der Finalspiele können sich aufgrund von Fernsehübertragungszeiten kurzfristig ändern.

Alle Informationen und die Ergebnisse der größten nationalen Beach-Volleyballserie in Europa gibt es im Internet unter: www.smart-beach-tour.tv

Internet:       www.smart-beach-tour.tv
Facebook:     facebook.com/smartbeachtour.tv
Twitter:        @smart_beachtour / #skysbt


Medienkontakt
Für weitere Fragen und Informationen zur smart beach tour 2014 und den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften 2014 stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

COMTENT GmbH Kommunikationsmanagement
Axel Annink
Rothenbaumchaussee 1
20148 Hamburg
Tel.: 040-43 19 30 18
a.annink@comtent.de