None

Niendorf/Ostsee. Am Ostermontag, d. 28. März 2016, lädt die Freiwillige Feuerwehr Niendorf gemeinsam mit dem Fremdenverkehrsverein Niendorf/Ostsee wieder traditionell zur Ostereiersuche ins Feuerwehrgerätehaus in den Niobeweg ein. Über 500 Ostereier und Süßigkeiten werden dann von den Freiwilligen Helfern in den roten Feuerwehrautos und Gerätschaften versteckt.

Die Eltern (und Kinder) können sich bei Kaffee & Kuchen und mit Würstchen stärken während DJ René Kleinschmidt die Suchaktionen mit Musik untermalt. Wehrführer Carsten Dede und seine Crew freuen sich auf viele Kinder und deren Eltern und Großeltern. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos! Los geht die Eiersuche um 11.15 Uhr. Danach öffnet sich das Fahrzeughallentor noch mindestens zwei weitere Male, damit niemand leer ausgehen muss. Die Kleinen können die Feuerwehr so wieder hautnah erleben - inklusive Probesitzen im neuen Feuerwehrwagen. Die Niendorfer Feuerwehr ist eben eine Feuerwehr zum Anfassen! Im vergangenen Jahr konnte Wehrführer Carsten Dede auch zahlreiche Familien und Neubürger aus dem Niendorfer Neubaugebiet begrüßen.

BU: Der Osterhase der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee und DJ René Kleinschmidt unterhalten die jungen Gäste. (Foto: FFW)