None

Das neue Veranstaltungskonzept der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH ist aufgegangen. Es lockte bis zu 500 Gäste aus der Region und diverse Urlauber des Ostseebades an den Strand, um bei herrlich mildem Wetter zu feiern. Unter den Gästen tummelten sich auch viele Hamburger, sogar aus Lüneburg und Hannover reiste der ein oder andere an. „Wir haben ein ganz neues Stranderlebnis geschaffen. Es ist ein Ort zum Austausch zwischen Einheimischen und Gästen von Nah und Fern entstanden“, freut sich Joachim Nitz Tourismusdirektor von Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.
Coole Bässe lockten die Menschen an den Strand. Verantwortlich dafür war DJ Björn Vice, bekannt von den Spielwiese Open Airs. Er sorgte mit Vocal House und Loungemusik für eine tolle Atmosphäre unter freiem Himmel. Das eigens für dieses Veranstaltungsformat entworfene Loungemobiliar wurde sofort von den Gästen begeistert angenommen.

Die Veranstaltung hat unsere Erwartungen weit übertroffen es herrschte einfach eine grandiose Stimmung, so Joachim Nitz. Spritzige Cocktails und der leckere Pulled Pork Burger sorgten für ein besonderes und hochwertiges kulinarisches Angebot. Das neu angeschaffte Cross Over Zelt wurde durch die farbige Illumination zu einem echten Hingucker. „Wir freuen uns, dass unsere StrandKlub-Party so gut von den Gästen angenommen wurde, daher haben wir uns entschieden das Konzept terminlich zu erweitern“, so Janina Schütze Eventmanagerin der TNST GmbH.

Geplant ist sowohl eine Ausweitung des StrandKlubs auf drei – vier Tage am Stück. Darüber hinaus sind noch zwei neue Termine hinzugekommen:

13. – 16. Mai 2016 an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand

03. – 05. Juni 2016 an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand

01.- 03. Juli 2016 auf dem Freistrand in Niendorf

16. – 18. August 2016 an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand

26. – 28. August 2016 auf dem Freistrand in Niendorf

16. – 18. September 2016 auf dem Freistrand in Niendorf

21. – 23. Oktober 2016 in Timmendorfer Strand an der Maritim Seebrücke

„Auch das Programm haben wir an die drei Tage angepasst. Freitags erwartet die Gäste abends Livemusik vom Saxophonist bis hin zum Sänger mit Gitarre. Der Samstagabend bleibt als Party-Night bestehen und am Sonntag kann der Rest des Wochenendes entspannt am Strand in den Loungemöbeln verlebt werden“, erläutert Janina Schütze. Geöffnet wird der StrandKlub freitags ab 14 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr.

Jedermann ist herzlich eingeladen seinen eigenen besonderen STRANDmoment in Timmendorfer Strand Niendorf zu erleben. Alle Interessierten finden hier den Link zu unserem StrandKlub – Video auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=4xPdqdVsQH4