None

Abwechslungsreiches Sport- und Fitnessprogramm in Timmendorfer Strand Niendorf jährt sich zum zehnten Mal

Ab dem 27. Juni 2016 startet der SportStrand in Timmendorfer Strand und Niendorf in seine Jubiläumssaison. Seit 2007 bietet der SportStrand Gästen, allen sportbegeisterten Urlaubern und Einheimischen einen abwechslungsreichen Mix aus Sport und Fitness. Professionelle Trainer stehen großen und kleinen Sportlern in Timmendorfer Strand direkt neben der Maritim Seebrücke und in Niendorf am Niendorfer Freistrand zur Verfügung. Vielfältige Fitnesskurse wie Bauch-Beine-Po, Zirkel & Entspannung, Rückenfit, aber auch die beliebten Ballsportarten wie Beachvolleyball und Beach Soccer sowie interessante Turniere finden an den Stränden statt. „Beachvolleyball und Gymnastik sind bei den Gästen und Einheimischen der beliebteste Trendsport“, freut sich Mitarbeiterin der Veranstaltungsabteilung Martina Block. Die kostenfreien und vielfältigen Angebote des SportStrandes finden an sechs Tagen der Woche von Montag bis Samstag unter freiem Himmel statt. In Timmendorfer Strand beginnen die Kurse täglich um 8:00 Uhr, bis auf Montag, in Niendorf ab 10:00 Uhr. Sportbegeisterte können bis zum 19. August an der Maritim Seebrücke Spaß haben, während in Niendorf das Angebot bis zum 31. August für Jedermann zur Verfügung steht. Erstmals wird Smashball in das Wochenprogramm aufgenommen, ein innovatives Outdoorspiel, an dem bis zu vier Teilnehmer gleichzeitig spielen können. Mit dem Partner SPORTPLATZ GmbH arbeitet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH bereits seit zehn Jahren erfolgreich zusammen – das gesamte Team freut sich auf eine sportliche, schöne Saison!

Das aktuelle Programm mit allen Informationen zum SportStrand gibt es bei der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, im Haus des Kurgastes und in der Hafen  Info Niendorf oder als Download unter http://www.timmendorfer-strand.de/sportstrand.html.