Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Wieder Rekord-Starterfeld bei Beach-Hockey-DM 48 Teams haben gemeldet / Mehr als 500 Spieler inkl. Olympiasiegern.

Die Deutschen Beach-Hockey-Meisterschaften der Damen und Herren am Timmendorfer Strand, die vom 12. bis 14 Juli zum sechsten Mal direkt an der Seebrücke ausgetragen werden, haben bereits jetzt neue Rekordmarken gesetzt. Insgesamt 48 Teams und mehr als 500 Aktive haben sich für die Titelkämpfe am Ostseestrand angemeldet – darunter auch zahlreiche Olympiasieger, Weltmeister und Nationalspieler.

Wir freuen uns natürlich, dass die Beach-Hockey-DM wieder ein gutes Stück gewachsen ist“, so Organisator Jörg Schonhardt von der Deutschen Hockey-Agentur. „Das Starterfeld ist noch mal um 25 Prozent angestiegen und einmal mehr können wir mit einiger Hockey-Prominenz aufwarten.“ Etwa der aktuell beste Hockeyspieler der Welt, Moritz Fürste, hat sein Kommen angekündigt. Dazu werden weitere Olympiasieger wie Florian Fuchs, Jan-Marco Montag, Carlos Nevado und Nicolas Jacobi, sowie zahlreiche Junioren-Nationalspieler und gestandene Bundesliga-Akteure vor Ort dabei sein. Wie in den vergangenen Jahren erwarten die Organisatoren wieder bis zu 20.000 Zuschauer an den Courts rechts und links der Seebrücke, die sich bei freiem Eintritt ein stimmungsvolles Bild von dieser spektakulären und immer beliebter werdenden Sportart machen können.

Wie attraktiv der Standort für so eine Veranstaltung ist, zeigt auch die Tatsache, dass viele der Aktiven gleich die Familie mit nach Timmendorfer Strand bringen und im Anschluss noch ein paar entspannte Urlaubstage an der Ostsee verbringen. Zudem haben die Veranstalter auch erneut für ein Rahmenprogramm gesorgt, das für die ganze Familie etwas bietet. Mit Moderator Andreas Kuhlage von der N-Joy Morning-Show und dem von zahlreichen Sportevents bekannten DJ Tim Scheiböck ist beste Stimmung rund um die Courts garantiert. Zudem wird es ein hochwertiges Aussteller- und Catering-Areal direkt auf dem Seebrückenvorplatz geben.

Bei Panasonic etwa kann man sich aktuelle Kameras sowie Fahrräder ausleihen, in der Umgebung oder vom sportlichen Geschehen einige schöne Bilder schießen und später am Stand ausdrucken lassen. Am Stand von Auto Schneider gibt es Verlosungen, bei denen es unter anderem Gutscheine für Wochenend-Ausfahrten mit aktuellen VW-Modellen zu gewinnen gibt. Bereits gute Tradition sind das Prominentenspiel mit Sponsoren und Hockey-Stars, der Welcome-Abend am Freitag mit einem Livemusik-Act sowie die beliebte Players Night im Nautic Club.

„Es ist sehr erfreulich zu sehen, das diese junge Sportart von Jahr zu Jahr weiter wächst, und wir freuen uns, dass Timmendorfer Strand als Austragungsort weiter einen idealen Rahmen für solch eine Veranstaltung darstellt“, so Joachim Nitz Geschäftsführer der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH. „In den vergangenen Jahren hat sich Beach-Hockey als eines der Top-Events der Saison etabliert, und unsere Erwartungen dabei mehr als erfüllt. Wir freuen uns außerdem besonders darüber, dass in diesem Jahr noch mehr lokale Partner die Chance nutzen, sich im Rahmen der Beach-Hockey-DM an der Seebrücke den zahlreichen Besuchern zu präsentieren.“

Kontakt:
deutsche hockey agentur ++ Tel.: 04101 / 590 489 ++ Fax: 04101 / 590 481 ++ Email: info@dha-online.de