Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

 

Die zehn Finalisten und die Jury des Model-Contests

Talentierte Nachwuchsmodels, trendige Fashion Shows und eine unterhaltsame Jury.

Vom 23. bis 25. Mai 2014 stand der Timmendorfer Platz zum Veranstaltungsauftakt des Modesommers ganz unter dem Motto Türkis. Auf dem rund 25m langen Laufsteg präsentierten sich vielfältige Musik-Acts, ortsansässige Einzelhändler mit ausgewählten Labels sowie die Strandschönheiten und Beachboys des Model-Contests der TSNT GmbH. 

Pünktlich zu den ersten Boogie-Woogie-Klängen des Trios 8 to the Bar stoppte am Freitagabend ab 17.00 Uhr auf dem Timmendorfer Platz der Regen und wich strahlendem Sonnenschein, der das gesamte Wochenende anhielt. Dazu bot die Parfümerie Schuback ein kostenfreies Kurz-Make-up mit einem anschließenden Erinnerungsfoto an, das großen Anklang bei vielen Damen jeden Alters fand. Die passenden, trendigen Flechtfrisuren zauberte die Friseurmeisterin Miriam Ludwig aus dem Salon Haarpause. Mehrmals zeigte auch der prämierte Bartender und weißrussischer Meister im Cocktailmixen Andrei Borisik von den LiquidBarStars sein Können beim akrobatischen Zubereiten von farbenfrohen Cocktails. In den Abendstunden sorgte das SanGlaser Quartett für die entspannte musikalische Begleitung auf dem stimmungsvoll beleuchteten Timmendorfer Platz.

Am Samstag stand alles im Zeichen der Mode, schönen Menschen und prominenten Gästen. Dreißig aufgeregte junge Damen und Herren wurden ab den frühen Morgenstunden eingekleidet, gestylt und geschminkt, um sich kurze Zeit später auf dem Laufsteg zu präsentierten. Die Teilnehmer des Modelcontests um das Gesicht 2015 für Timmendorfer Strand und Niendorf mussten vor der prominenten Expertenjury bestehend aus dem internationalen Casting Direktor „Rolfe“ Rolf Scheider, dem internationalen Promistylisten Mads Roennborg, der Modebloggerin Vicky Wanka von vickys-modeblog.com, der Geschäftsführerin der EXIT Models People Agency Alexandra Roepke und der Schmuckexpertin Susanna Lindner von Juwelier Lindner ihr Talent unter Beweis stellen. Nach der ersten Vorstellungsrunde wurde die Anzahl bereits auf zwanzig Teilnehmer reduziert. Im zweiten Durchgang zeigten sich die gut gelaunten Models im Bikini und Wellensteyn-Jacken, was bei den Besuchern besonders gut ankam. Die Teilnehmer durften sich hierbei im sogenannten „Freestyle-Walk“ besonders kreativ zeigen. So bewies Kandidat Gustav Gailus, 20, seine Entertainer-Qualitäten bei einer Acapella-Version von „We will rock you“ und eroberte damit die Herzen der Jury und des Publikums. Im dritten und letzten Durchgang präsentierten die Teilnehmer traumhafte Abendkleider von Heine sowie phantasievolle Anzüge des Jungdesigners Paisly aus Hamburg. Nach einer kurzen Besprechung der Jury standen die zehn Finalisten fest, die sich am Finalwochenende vom 8. bis 10. August erneut der fachkundigen Jury und dem Publikum präsentieren. „Zwei von ihnen gewinnen die Fotostrecke und das Cover-Shooting für das Strandmagazin 2015 und erhalten darüber hinaus einen der begehrten Verträge mit der EXIT Models People Agency“, so Joachim Nitz, Geschäftsführer der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH. „Wir sind mit der Auswahl der Jury sehr zufrieden“, so Nitz weiter.

Moderatorin Susanne Böhm führte charmant und publikumsnah durch den Tag. Sie befragte unter anderem Mads Roennborg zu den neuesten Trends und Styles, die die zwei Gewinnerinnen des Freundinnen-Wochenendes nach dem Personal Shopping gemeinsam auf der Bühne zeigten. Glücklich erzählten sie von Ihrer ganz persönlichen Betreuung und strahlten mit der Sonne um die Wette. 

Auf dem türkisfarbenen Laufsteg präsentierten sich auch die ortsansässigen Geschäfte Küstenfieber, Marc O’Polo und Hirtreiter & Herzberg mit Ihren aktuellen Kollektionen und Labels. Die unterschiedlichen Trends wurden nicht nur von professionellen Models vorgeführt, sondern auch von den Schülern des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand. 

In den Abendstunden wurde es zunehmend musikalischer. Ole Feddersen und Nathalie Dorra, bekannt aus „The Voice of Germany“, gaben kurz vor Ihrem Tour-Beginn mit Udo Lindenberg noch ein paar Songs zum Besten. Ab 20 Uhr ließ DJ Nico Kreye die Gäste auf dem Timmendorfer Platz bis in die späten Abendstunden tanzen und feiern. 

Der Abschlusstag am Sonntag bot musikalisches Programm des Duos Urban Beach sowie der Band Paint. Eine gemeinsame Modenschau von Küstenfieber und Marc O’Polo rundete den Tag modisch ab.

Besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren, unter anderem Behling Einrichtungen, die die komplette Möblierung und Dekoration des Platzes übernahmen. Parfümerie Schuback sowie Coiffeur Bernd waren verantwortlich für das professionelle Make-up und das Hairstyling der Contestemodels. Für erfrischende Getränke und kleine Snacks sorgten Cocktail Revolution und das Maritim Seehotel Timmendorfer Strand. Danke auch an die Daimler AG sowie die Retroclassic GmbH & Co. KG, die ihre trendigen Fahrzeuge auf dem Timmendorfer Platz ausstellten.

Weitere Bilder finden Sie unter:
https://www.dropbox.com/sh/kl0d51nk1rf6q1m/AAAPjwH5o8dezyhnhoqgvWV2a?n=235537557

 Die zehn Finalisten und die Jury des Model-Contests (siehe Foto, v.l.n.r.):
Susanna Lindner, Mads Roennborg, Sina Bolln, Mathias Erdmann, Enrico Klüver, Julia Scheel, Rolf Scheider, Vicky Wanka, Susanne Böhm, Alexandra Roepcke, Lara Seibert, Gustav Gailus, Thomas Ries, Julie Hübner, Serdar Aydogan
Nicht im Bild: Claas Christophel