Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt am 02. Mai 2015 von 11.00 bis 16.00 Uhr zum Weltfischbrötchentag in den Niendorfer Hafen ein. Der kleinste aktive Fischereihafen an der Ostsee bietet den Gästen an diesem Tag die perfekte Kulisse, um den Ostseefisch zwischen zwei Brötchenhälften in vollen Zügen zu genießen.

Als besonderes Highlight können die Besucher den Gewinner des Fischbrötchen-Kreativwettbewerbs vom Imbiss Störteburger`s mit dem kunstvollen Namen „Himmel und Meer“ direkt auf der Niendorfer Festwiese probieren. Inhaber Christian Harder kombiniert in seiner Kreation Backfisch mit Fischfrikadelle und einer fruchtigen Apfelnote. Wer auch außerhalb des Weltfischbrötchentages das prämierte Brötchen genießen möchte, ist bei Störteburge`s inTimmendorfer Strand herzlich willkommen.
Zusätzlich finden die Besucher weitere kulinarische Besonderheiten, wie den Flammkuchen mit Shrimps von ARS Vivendi, Kräutermatjes oder fischige Variationen der Ofenkartoffel von Mein Strandhaus, sowie süßen Leckereien, die den kulinarischen Genuss abrunden. Als Live-Attraktion können die Gäste Michael Hein von der Räucherei Ostseegoldrausch beim räuchern von frischem Aal, Makrele. Heilbutt oder Dorsch beobachten und wertvolle Tipps zur Räucherkunst erhalten.

Als Aktion während des Weltfischbrötchentages hat sich die Hafenräucherei Klüver’s noch eine spezielle Aktion einfallen lassen: Von jedem des an diesem Tag verkauften Fischbrötchen wird 1 Euro an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger gespendet.

Musikalisch begleitet der Shantychor Timmendorfer Strand von 13.00 bis 15.00 Uhr mit maritimen Liedern den Tag. Projektleiter der Veranstaltung und Moderator Torsten Medloff freut sich auf den besonderen Tag zu Ehren der knusprigen Fischbrötchen: „Der idyllische Niendorfer Hafen ist wie geschafften um diesen Tag mit kulinarischen Highlights zu feiern.“

Der Weltfischbrötchentag wird als Veranstaltung bereits zum fünften Mal vom Ostsee-Holstein Tourismus e.V. durchgeführt und erfreut sich großer Beliebtheit. Niendorf nimmt aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr zum zweiten Mal an dieser Ortsübergreifenden Veranstaltung teil, die entlang Schleswig-Holsteins Ostseeküste und den Süßwasserseen der Holsteinischen Schweiz stattfindet.

Neben dem offiziellen Weltfischbrötchentag können Besucher auch am Sonntag den 3. Mai das Fischbrötchen im Hafen genießen. Zusätzlich zu den Gastronomischen Ständen auf der Festwiese rechts der Hafenmole, können Besucher bei Live-Musik den Nachmittag an der Wasserkante genießen.