Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Großer Andrang für Starterfeld am Timmendorfer Strand / Event wächst erneut die Deutschen Beach-Hockey-Meisterschaften der Damen und Herren am Timmendorfer Strand, die vom 17. bis 19. Juli 2015 bereits zum achten Mal
ausgetragen werden, locken erneut zahlreiche Hockey-Stars an die Seebrücke in Timmendorfer Strand. Mehr als 50 Teams haben Ihr Interesse an einem Startplatz bei der 2015er Auflage des größten deutschen Hockey-Events bekundet. Und auch abseits des Platzes wird in diesem Jahr noch mehr geboten.

Weinige Wochen nach Abschluss der Hockey-Bundesliga-Saison werden unter anderem wieder die Welthockeyspieler der Jahre 2012 und 2013, Moritz Fürste und Tobias Hauke, im „Nizza der Ostsee“ erwartet. Dazu kommen zahlreiche weitere aktuelle sowie ehemalige National- und Bundesligaspieler, die sich rund um die Seebrücke tummeln werden. Zum zweiten Mal ist es geplant, ein Team mit Spielern aus Übersee an den Start zu bringen.

Das Hockey-Village India, ein von der Deutschen Andrea Thumshirn in Rajasthan gegründetes soziales Projekt, hat angekündigt, in Timmendorfer Strand dabei sein zu wollen. „Dass schon jetzt so viele Teams verbindlich zugesagt haben zeigt, dass wir mit dem Veranstaltungskonzept auf einem guten Weg sind und die Sportart sich mittlerweile in Hockey-Deutschland etabliert hat. Besonders freut uns, dass für 2015 auch wieder zahlreiche Newcomer aus Süd- und Westdeutschland bei uns angefragt haben und sich das Teilnehmerfeld damit auch geographisch noch einmal deutlich breiter aufstellen wird“, sagt Jörg Schonhardt. Am Ende, so der Organisationschef, würden rund 50 Teams um die Titel
kämpfen können.

Auch im Bereich des Rahmenprogramms haben sich die Veranstalter einige neue Punkte ausgedacht. So wird das Areal im Kurpark ausgedehnt. Dort wird es neben verschiedenen Aktionsständen ein drittes Spielfeld geben, auf dem Urlauber und Gäste einmal am Hockeyschläger ausprobieren können. Dazu werden die Besucher und Aktiven unter anderem von NJOY-Radio-Mittagsshow Moderator Christian Haacke sowie dem von zahlreichen Sportevents bekannten DJ Tim Scheiböck unterhalten. Livemusik am Freitagabend und einige weitere Überraschungen runden die Veranstaltung auf einem hohen Niveau ab.
Alle Informationen: www.beach-hockey.de