Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Eine Zeitreise voller Highlights im Strandpark

Ein Jubiläumswochenende mit vielen Höhepunkten präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH vom 16. bis 18. Oktober im Strandpark.

Am Freitag um 15:15 Uhr wird das Festwochenende von der Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeisterin Hatice Kara auf der Festbühne eröffnet. Herr Christian Fitz vom Central Café Fitz, hat zu diesem Anlass eine Geburtstagstorte kreiert, die kostenfrei zum Verzehr gereicht wird.

Im Anschluss nimmt Litdwina Wurth, mit dem Trio „bass und besser“, alle Besucher mit auf ein Kurkonzert – eine Zeitreise der 20er Jahre. Die Gäste können sich an diesem Tag auf ein weiteres Konzert sowie über historische Filmdokumente freuen: Herr Dr. Heiner Herde präsentiert in seiner Filmdokumentation „Damals war’s“ die Vergangenheit des Ostseebades und lässt die Zeit Revue passieren.

Höhepunkt an diesem Abend ist der Festball im großen Saal des Maritim Seehotels. „Wir freuen uns auf Max & Friends, die uns musikalisch mit viel Schwung zum Tanzen animieren werden“, freut sich Silke Szymoniak, Marketingleiterin der TSNT GmbH, „ wenn das kein Anlass ist, die schöne Abendgarderobe aus dem Schrank zu holen!“ Wer diese Ballnacht nicht verpassen möchte, hat noch Gelegenheit, sich bei der  TSNT GmbH im „Alten Rathaus“ (Rest)karten zu einem Preis von 28 Euro zu sichern.

Am Samstag bereiten die Mitarbeiter der TSNT GmbH um 11:15 Uhr ein buntes Kurparkfrühstück im Stil der 70er Jahre mit Musik und Quiz vor - kostenfrei und Open Air!

Egal ob literarischer Spaziergang, Live-Konzerte mit dem Timmendorfer Shantychor, der Skiffle Group oder dem Erzähltheater mit Gerhard Bosche, den ganzen Tag über wird der Strandpark zur Festwiese.

Absolutes Highlight an diesem Wochenende wird die britische Kultband Smokie sein, die die Zeit der 70er Jahre mit Hits wie „Living Next Door to Alice“ und „Mexican Girl“ aufleben lässt.

Ab 22:15 Uhr wird es an der Rotunde Timmendorfer Strand ein 150-Jahre-Feuerwerk geben, dabei werden unter anderem der Strandpark und die Trinkkurhalle mit Farbspielen in Szene gesetzt. Für alle Nachtschwärmer geht die Nacht im legendären Night Club des Maritim Seehotels zur 70er/80er Party weiter.

Oldtimerfreunde dürfen sich am Sonntag auf historische Fahrzeuge entlang der Kurpromenade freuen. Um 12 Uhr heißt es dann Abbaden. „Kommen sie im geringelten Trikot und werfen sich mit mir in die Wellen. Die Marching Band wird uns ordentlich mit Dixi-Sound einheizen“, verspricht Tourismusdirektor Joachim Nitz. Die Models von Fashion Mode Jaacks aus Niendorf laden zu einer historischen Modenschau, angefangen im Jahre 1860 bis heute, ein.

Der krönende Abschluss der drei Festtage wird die Musical-Night „Thank you for the music“, mit Highlights aus König der Löwen, Musical-Songs mit Nicole Mühle und der Abba Show „Mamma Mia“, sein.

Das Festprogramm ist online auf der Homepage www.timmendorfer-strand.de zu finden sowie als Download verfügbar. Das Programm liegt außerdem an allen Tourist-Informationen von Timmendorfer Strand und Niendorf bereit.