Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Seit Mitte Februar können die Gäste nun neue Kunstwerke bestaunen. Sieben hochwertige Luftaufnahmen von Timmendorfer Strand, Niendorf und Hemmelsdorf sowie ein Banner mit den Veranstaltungshighlights 2016 und dem Aufruf zum Kunstwettbewerb sind zu besichtigen. „Auf dem Rundgang durch den Strandpark kann man immer wieder Grüppchen von Besuchern beobachten, die fasziniert vor den großen Meshbannern stehen bleiben und die Bilder des Fotografen Henrik Fels bewundern“, erklärt Joachim Nitz, Tourismusdirektor von Timmendorfer Strand und Niendorf. Aufgenommen wurden die Bilder mit Hilfe einer Drohne im vergangenen Jahr.

„In diesem Zusammenhang suchen wir auch in diesem Jahr bis zum 30. April die besten und kreativsten Maler für die Kunstpromenade“, so Joachim Nitz. Sie steht unter dem Motto „Mein Strandmoment“, welchen jeder Künstler auf seine Art und Weise malerisch festhalten kann. Ausgewählten Kunstwerke werden dann wieder von Juni bis September 2016 in den Rahmen im Strandpark präsentiert.

Weitere Informationen zum Kunstwettbewerb und den Bewerbungsmodalitäten sind unter http://timmendorfer-strand.de/de/erleben/kunst-und-kultur/kunstwettbewerb/ erhältlich.