Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Zweiter Timmendorfer Kunstwettbewerb hat die Erwartungen übertroffen

Zum zweiten Mal hat die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) im Rahmen der Kulturzeit der Gemeinde Timmendorfer Strand zum Kunstwettbewerb aufgerufen - und das mit sehr großem Erfolg. Viele Künstler aus ganz Deutschland haben außerordentlich kreative Kunstwerke unter dem Motto „Mein Strandmoment“ bei der TSNT eingereicht. Die Künstler konnten sich in drei Kategorien beteiligen. In der Kategorie „Freizeitkünstler“ wurden 95 Bilder, in der Kategorie „professionelle Künstler“ 29 Bilder und in der Kategorie „jugendliche Künstler“ wurden 38 Bilder eingereicht. An sieben Gruppenarbeiten haben sich über 100 Menschen beteiligt. Alle Farben, Arten und Techniken der Malerei waren erlaubt. So wurden die unterschiedlichsten Motive, Collagen, Aquarelle und Ölgemälde abgegeben und haben es der Jury nicht leicht gemacht sich zu entscheiden.

Die 15-köpfige Jury unter Beteiligung von Mitgliedern des Kulturausschusses, von Jugendlichen, Kulturschaffenden  und der TSNT hat dennoch in mehreren Wahlgängen  die insgesamt neun Sieger gekürt (siehe anliegende Tabelle). Der erste Platz erhält jeweils ein Preisgeld in Höhe von 300 €, der zweite von 200 € und der dritte von 100 €. Der erste Platz der Freizeitkünstler geht an Stephanie Zühlke aus Berlin, der erste Platz bei den professionellen Künstlern an Wiltrud Frauke Gehlen aus Heiligenhafen und bei den Jugendlichen geht der erste Platz an Sara Chang aus Rockenberg. Die Jury gratuliert allen Siegern sehr herzlich und bedankt sich bei allen weiteren Künstlern für die Teilnahme. Die prämierten Kunstwerke werden jetzt auf das Maß vier mal drei Meter vergrößert und an der Promenade und im Strandpark von Timmendorfer Strand ausgestellt. Diese Open-Air-Ausstellung ist über den ganzen Sommer bis Ende September zu besichtigen. Aber auch alle anderen Kunstwerke werden in zwei Gesamtcollagen zusammengefasst und präsentiert. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen des Ostseegymnasiums mit ihrer „Endlos-Collage“ erhalten einen Sonderpreis. Alle eingereichten Kunstwerke werden zu dem in einer Fotogalerie auf der Homepage www.timmendorfer-strand.de zu sehen sein.

 

Alle eingereichten Kunstwerke werden zu dem in einer Fotogalerie auf der Homepage www.timmendorfer-strand.de zu sehen sein.