Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Hemmelsdorf

Paddeln um die Wette!

Die Freiwillige Feuerwehr Hemmelsdorf lädt alle Einheimischen und Gäste zu ihrem Sommerfest am 20. August ab 14:30 Uhr ein.

Auf der Festwiese beim Hof Fick sind alle herzlich willkommen mit herrlichem Blick auf den See kostenfrei und Open Air zu feiern.

Die Hemmelsdorfer Frauen bieten den Besuchern eine Vielfalt an selbstgebackenen leckeren Kuchen sowie ihre hausgemachte köstlich schmeckende Bowle an.

Eine große Anzahl an gastronomischen Angeboten steht für die Gäste bereit:

Deftiges mit Bratwurst und Fleischangeboten von Fisch Feinkost Klüver, Käsespieße von Torsten Bahr, leckere frisch zubereitete Fischbrötchen und Fischleckereien.

Auch in diesem Jahr wieder dabei i Cocktail Revolution mit exotischen Cocktails, geschüttelt oder gerührt. Die Feuerwehr Hemmelsdorf wird den großen Durst mit Softgetränken und frisch gezapften Bieren löschen.

Bei Wetterumschwung oder einem kleinen Regenschauer sorgt ein 300 qm Zelt für Behaglichkeit und nette Atmosphäre.

In diesem Jahr wird der Austragungsort für den traditionellen Wettkampf der Hemmelsdorfer See sein, hier sollen alle Spielgemeinschaften ihren Spaß haben.

„Früher fanden auf dem See die Ruderbootwettkämpfe statt, von ihnen wird noch heute erzählt“, erfreut sich Ortswehrführer Frank Miersen, „daher soll es in diesem Jahr erstmals wieder so sein.“

Mehr als 10 Teilnehmergruppen haben zugesagt beim Wettkampf Stand Up Paddling ab 15 Uhr. Der Einstieg in den See erfolgt unterhalb der Festwiese. Jede Gruppe besteht aus vier Teilnehmern, es ist eine Strecke von ca. 600 bis 800 Metern auf dem See zu befahren, Schnelligkeit und Geschicklichkeit ist gefragt. Es startet aus jeder Spielgemeinschaft ein Teilnehmer, beim Start gehen insgesamt acht Bretter zu Wasser. Gewinner des Wettkampfes ist, wer die schnellste Zeit erpaddelt, wenn der letzte Paddler eines Teams durch das Ziel kommt.

Für die Sicherheit auf See sorgen die Feuerwehren Niendorf und Offendorf.

Bereits im Vorwege hatte die Feuerwehr Hemmelsdorf beim Fischereihof zwei Übungsabende eingerichtet, damit alle Teilnehmer ausprobieren konnten, wie schwer oder wie wackelig es auf dem Brett sein kann.

Auf diesem Weg möchte sich Frank Miersen auch nochmals bei Stefan Hogrefe für das Entgegenkommen und die Verpflegung bei den Übungsabenden bedanken.

Außerdem ein Dankeschön an Axel Sommer von der Surfschule, der die Bretter für den Wettkampf zur Verfügung gestellt hat.

Ab 20:30 Uhr sorgen die Rockhouse Brothers mit Rock’n Roll für allerbeste Stimmung, das Tanzbein darf geschwungen werden.

Feuerwehrchef Frank Miersen und sein Team freuen sich auf einen spaßigen  Nachmittag und gelungenen Abend mit fantastischem Blick auf den See.