Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Dritter Timmendorfer Kunstwettbewerb ein voller Erfolg

Zum dritten Mal hat die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) im Rahmen der Kulturzeit der Gemeinde Timmendorfer Strand zum Kunstwettbewerb aufgerufen - und das mit sehr großem Erfolg. Viele Künstler aus ganz Deutschland haben außerordentlich kreative Ideen unter dem Motto „Seepferdchen“ bei der TSNT eingereicht. Die Künstlerwurden in drei Kategorien eingeteilt.

Die „Freizeitkünstler“ haben 64 Bilder, die „professionellen Künstler“ 14 und die „jugendlichen Künstler“ 21 Bilder eingereicht. Weiterhin wurden fünf verschiedene Gruppenarbeiten abgegeben an denen sich knapp 100 Menschen beteiligt haben. Alle Farben, Arten und Techniken aus der Malerei waren erlaubt. Die unterschiedlichsten Kunstwerke wurden abgegeben und haben es der Jury nicht leicht gemacht eine Entscheidung zu treffen.

Die 15-köpfige Jury aus Mitgliedern des Kulturausschusses, von Jugendlichen, Kulturschaffenden  und der TSNT hat insgesamt neun Sieger gekürt (siehe anliegende Tabelle). Der erste Platz erhält jeweils ein Preisgeld in Höhe von 300 €, der zweite von 200 € und der dritte von 100 €. Der erste Platz der Freizeitkünstler geht an Elke Steinhoff aus Barsinghausen, die letztes Jahr bereits den 2. Platz belegt hat. Der erste Platz bei den professionellen Künstlern an Ines Knauth aus Bargteheide und bei den Jugendlichen gab es 3 Gewinner, die jeweils in der Altersklasse bis 8 Jahre, 9 – 12 Jahre und 13 – 18 Jahre den ersten Platz erreicht haben. Für diese drei Gewinner winkt ein Preisgeld in Höhe von 200 €.

Ein wichtiger Kooperationspartner im diesen Jahr ist Ralf Jaacks mit seinem Modegeschäft  Jaacks Mode + Schuhe in Niendorf/Ostsee, der eine Auswahl von 20 Bildern des Kunstwettbewerbs 2017 in seinem Geschäft mit 700 qm Verkaufsfläche in der Strandstraße 96 – 98 ab 11. Juni 2017 ausstellen wird. Zudem lädt er diese 20 Künstler zu seinem Fashion Frühstück am 11. Juni um 12 Uhr ein.

Die neusten Trends der Saison stellen einmal pro Monat die Jaacks Fashion Models vor, die sich zu gleichen Teilen aus Freunden, Mitarbeitern und Kunden zusammensetzen.

Gepaart mit einem Livemusiker aus der Region, belegten Brötchen und Kaffee satt, ergibt sich das wohl modischste Frühstück des Nordens: das Jaacks Fashion Frühstück. Am 11. Juni 2017 um 12:00 Uhr lautet das Thema „Summer in the City“.

Die Jury gratuliert allen Siegern sehr herzlich und bedankt sich bei allen Künstlern für die Teilnahme. Die prämierten Kunstwerke sind auf das Maß vier mal drei Meter vergrößert wurden und ab sofort an der Promenade sowie im Strandpark von Timmendorfer Strand ausgestellt. Diese Open-Air-Ausstellung ist über den ganzen Sommer bis Ende September zu besichtigen. Die weiteren Motive sind in zwei Gesamtcollagen zusammengefasst und ebenfalls im Strandpark ausgestellt. Als Novum hängen dieses Jahr zwischen den Bäumen im Strandpark von Timmendorfer Strand alle Bilder auf Bannern in der Originalgröße von 60 x 80 cm und können die nächsten Wochen dort betrachtet werden.

Alle eingereichten Kunstwerke, inklusive der Gruppenarbeiten sind zudem in einer Fotogalerie auf der Homepage www.timmendorfer-strand.de zu sehen.

Gewinner des Kunstwettbewerbs 2017, aufgeteilt in drei Kategorien:

Freizeitkünstler:

  1. Platz            Elke Steinhoff                         Barsinghausen
  2. Platz            Katharina Femerling              Pönitz
  3. Platz            Elke Schumacher                  Hamburg

Jugendliche Künstler:

Gewinner (bis 8 Jahre)             Maja Eni Nielsen                                Ratekau

Gewinner (9 – 12 Jahre)          Emma Hoi-Yan Li                              Timmendorfer Strand

Gewinner (13-18 Jahre)           Justus Maximilian Smolnik                Neustadt (31535)

Professionelle Künstler:

  1. Patz             Ines Knauth                            Bargteheide
  2.  Platz           Benita Bonk                            Lübeck
  3.  Platz           Petra Scheunemann              Kiel

 

Beste Gruppenarbeit: Grundschule Niendorf/Ostsee Klasse N3