Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Frank Miersen und seine Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hemmelsdorf laden zu ihrem Sommerfest auf die Festwiese, auf dem Hof Fick, am 16. Juni
ab 14:30 Uhr ein.

Am frühen Nachmittag ist Jedermann herzlich willkommen, wenn die Dorffrauen ihren selbstgebackenen Kuchen und ihre leckere Bowle den Gästen anbietet.

Für gute Stimmung ist gesorgt mit der Lübecker Freibeutermukke von 15-16:30 Uhr.

Die Kinder stehen bei den Kameraden der Feuerwehr wieder mit an erste Stelle, lustige Spiele sorgen am Nachmittag bei den Jüngsten für strahlende Gesichter.

Geschick, Glück und Spaß stehen im Vordergrund:

Dosenwerfen mit der Kübelspritze, wer balanciert am schnellsten und höchsten mit Kisten,Teebeutel Weitwurf mit dem Mund, ein Spiel aus bekannten Kindheitstagen ist Äpfel
aus dem Wasser beißen und andere Aktivitäten.
Außerdem steht die Rollerbahn für alle jungen Besucher zur Verfügung und in diesem Jahr kann sich jeder beim Flohmarkt anmelden.
Die Flohmarktanmeldung ist kostenfrei und erfolgt über den Ortswehrführer Frank Miersen, (0160) 99809808.

Am Abend ab 19 Uhr heizt die Band MC CREAM mit Charts, Hits, Oldies, Rock und Pop ein.

Fisch-Feinkost Klüver bietet seinen Gästen eine Auswahl an Gegrilltem und Fisch an, die Hemmelsdorfer Frauen halten Käsespieße bereit und Andreas Günther ist dabei mit seinen fruchtigen und exotischen Cocktails.

Die Kameraden der Feuerwehr löscht den Durst mit frisch gezapftem Bier und alkoholfreien Getränken.

Sollte es einen kleinen Regenschauer geben, so haben die Besucher die Möglichkeit, unter einer großen Pagode Schutz zu finden.

Die Feuerwehr Hemmelsdorf freut sich auf einen tollen Tag mit fantastischem Blick auf den See, der so einmalig ist, dass man das Fest auf keinen Fall versäumen sollte.