Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

Am Mittwochabend fand bei traumhaftem Wetter und herrlicher Ostseekulisse direkt an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand die Live Übertragung der beiden beliebten NDR Sendungen statt.

Bürgermeister Robert Wagner, Tourismusdirektor Joachim Nitz und das Team der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) freuten sich über den prominenten Besuch in Timmendorfer Strand:

Bettina Tietjen begrüßte Sängerin Namika und Tagesschau-Moderatorin Susanne Daubner auf dem roten Sofa direkt am Strand. In der Anschluss-Sendung „Live im Norden“ durfte dann das TSNT GmbH Team selbst Hand anlegen, denn Moderator Jo Hiller hatte für drei Teams in Timmendorfer Strand eine herausfordernde Aufgabe: Innerhalb der Sendezeit mussten sie jeweils eine Sandburg bauen, das Motto lautete: „Höher, schneller, weiter!“ Das Team um Tourismusdirektor Nitz konnte zwar mit einer kreativen Seestern-Sandburg brillieren, doch der Sieg ging nach Zuschauerapplaus verdient an das Urlauber-Team „Familie Roy“ aus Recklinghausen mit ihrer Insel-Sandburg-Kreation.

An die 2.000 Zuschauer tummelten sich am Strand und auf der Seebrücke und wollten das Spektakel live miterleben.

Wer die beiden Sendungen verpasst hat, kann sie jederzeit auf www.ndr.de unter Mediathek anschauen.