Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

None

WinterStrand-Motive können noch bis Ende Mai eingereicht werden

Zum fünften Mal hat die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) im Rahmen der Kulturzeit zum kreativen Kunstwettbewerb aufgerufen. Das Motto lautet „WinterStrand“.

„Bereits zahlreiche Werke liegen über die verschiedenen Kategorien vor, doch gerne dürfen es noch ein paar mehr Bilder sein, die Jury freut sich über eine große Auswahl“, sagt Tourismuschef Joachim Nitz.
Die Künstler können sich in fünf Kategorien beteiligen: „Freizeitkünstler“, „professionelle Künstler“, „Kinder und Jugendliche Künstler“ und „Gruppenarbeiten“. Neu in diesem Jahr ist die Kategorie „Graffiti-Sprayer“, deren Werke ebenfalls herzlich willkommen sind. Wünschenswert ist, dass die Bilder aus verschiedenen Kategorien in Querformat (80 x 60 cm) einzureichen sind.

Alle Farben, Arten und Techniken der Malerei sind erlaubt. Die unterschiedlichsten Motive, Collagen, Aquarelle und Ölgemälde können abgegeben werden.

Für alle Graffiti-Künstler gilt es, eine Skizze, ein Scribble oder fertiges Werk beim diesjährigen Kunstwettbewerb zum aktuellen Motto einzureichen. Der Gewinner in dieser Kategorie darf sein Kunstwerk auf der großen Vernissage am 12. Juli 2019 live vor Publikum kreieren. Eine fachkündige Jury des Sozialausschusses Timmendorfer Strand sowie eine Kinderjury begutachten und küren die besten Kunstwerke. Diese werden im Anschluss großformatig auf der Strandpromenade und im Strandpark ausgestellt.
Natürlich winkt allen Gewinnern aus den verschiedenen Kategorien ein Preisgeld oder ein Sonderpreis. Nähere Informationen sind in der anliegenden Broschüre des Kunstwettbewerbes 2019 zu finden.