Im Krankheitsfall

Was ist zu tun?

Bei Symptomen und im Verdachtsfall (für Rückkehrer aus Risikogebieten und bei Kontakt mit infizierten Personen) soll bitte zunächst die Hotline 116 117 kontaktiert werden. Das Personal der Hotline soll aufgestockt werden, sodass die Erreichbarkeit gewährleistet ist. Dann wird die nächste Anlaufstelle und das weitere Vorgehen für den Betroffenen kommuniziert.

Bitte in einem Verdachtsfall nicht persönlich in die Hausarztraxis gehen.