Hafen der Herzen

Niendorf Ostsee

Im Gegensatz zu Timmendorfer Strand ist Niendorf Ostsee die Ruhe selbst – und der Niendorfer Hafen immer einen Ausflug wert. An den südwestlichsten Kaimauern der Ostsee machen wettergegerbte Fischkutter genauso fest wie blitzende Luxusyachten – ein sehenswerter Mix aus Fischbuden und Restaurants wie die Fischkiste Niendorf, Cafés, Konzerten und jeder Menge entspannter Urlaubsmomente in den Ferienwohnungen in Niendorf in der Lübecker Bucht. Die Idylle des kleinsten aktiven Fischereihafens wandelt sich im Laufe des Tages immer wieder: Zuerst eröffnen die bunten Buden des Fischmarktes. Hier verkaufen die ansässigen Fischer ihren Fang des Tages – frischer geht’s nicht! Nachdem der Tag von  Strandurlaubern, Kaffeegenießern und Yachtfans genutzt wurde, taucht die goldene Stunde den Niendorf Hafen in ein wundersames Licht, das mehr als einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Norddeutscher geht es kaum als hier in Niendorf an der Ostsee. Doch die kleine Schwester von Timmendorfer Strand hat noch weitaus mehr zu bieten als nur Fischkutter und Kaimauern. Entlang der Strandpromenade und dem langen Strand, fühlen sich auch Familien rundum wohl. Ein echtes Spielparadies für Kinder, das zum Toben und Baden einlädt. Auch Wassersportler kommen hier auf ihre Kosten. Dazu die schützenden, fein aufgereihten Strandkörbe, die zum Entspannen einladen und aus denen man den offenen Blick auf die Ostsee genießen kann.

Niendorfer Unterkünfte:
zu jeder Jahreszeit eine gute Idee

Bekannt ist Niendorf Ostsee natürlich in den Sommermonaten, wenn das kühle Nass zum ausgiebigen Baden einlädt. Dabei sind vor allem die Natur und die Elemente, das raue Seeklima und die immer neuen Farben in den drei anderen Jahreszeiten noch intensiver zu spüren. Denn das Gefühl nach einem langen Strandspaziergang in kristallklarer Winterluft zurück inFerienwohnung in Niendorf zu kehren ist sensationell. Deswegen komme unbedingt auch im Frühjahr, Herbst oder Winter und mache es dir gemütlich in einem unsere Ferienhäuser, -wohnungen oder einem Hotel in Niendorf.

Sehenswertes

Das ruhigere Niendorf, hält jede Menge Entdeckungen bereit. Der Niendorfer Fischerei- und Yachthafen ist der bekannteste Teil Niendorfs. Hier treffen urige Fischerboote auf moderne Yachten. Im Niendorfer Hafen sind trotz der geringen Größe Yachtclubs, eine Werft und die Fischfangflotte zu finden.
Oberhalb des Hafenbeckens sind der bekannte Niendorfer Fischmarkt, kleine Restaurants und Cafés beherbergt.


Die knapp 10 Kilometer lange Promenade findet ihr östliches Ende am Niendorfer Balkon. Dieser modern gestaltete Abschnitt der Promenade wölbt sich weit über den Strand hinaus und bietet einen großzügigen Blick auf die gesamte Lübecker Bucht, das Strandleben und wunderschöne Sonnenuntergänge. An den Niendorfer Balkon schließt sich die Niendorfer Seebrücke an. Die architektonische Meisterleistung ähnelt aus der Luft stark einem Steinbutt - mit Augen, Maul und Flossen. Doch diese Brücke bietet mehr als nur ihre außergewöhnliche Form. Dort sind nicht nur großzügige Sitzgelegenheiten, sondern auch ein Inforundgang, ein hydraulischer Badesteg und ein Kinderspielplatz über dem Meer vorhanden.


Niendorf Ostsee wird nicht nur durch das Meer definiert. Inmitten des Naturschutzgebietes Aalbeek-Niederung liegt Deutschlands natürlichster Vogelpark. In dem Gebiet mit vielen kleinen Teichen, naturgerechten Gehegen, reetgedeckten Tierhäusern und Schilfflächen sind viele einheimische und exotische Pflanzen- und Vogelarten zu betrachten. Auf dem 70.000 Quadratmeter großem Gelände, sind etwa 1000 Vögel von 250 verschiedenen Arten zu finden.

Veranstaltungen

Die Veranstaltungen der Lübecker Bucht machen auch in Niendorf keinen Halt. Auch hier gibt es umfangreiches Unterhaltungsprogramm. So finden dort regelmäßig Veranstaltungen statt, wie z.B. Hafenfeste, die StrandKonzerte und verschiedene Touren und Erlebnisse statt.