SportStrand

Beach Fun in Timmendorfer Strand und Niendorf

In Timmendorfer Strand steht Gästen und Einheimischen in jedem Sommer ein Sportstrand-Abschnitt links von der Maritim Seebrücke zur Verfügung. Das Besondere: der Eintritt zu diesen Strandabschnitten ist kostenfrei. Der SportStrand sorgt auch im Urlaub für viel Fitness und Spaß. Unsere ausgebildeten Trainer bieten zahlreiche Sportarten - auch zum Reinschnuppern - an. Von Yoga, Tabata, Jumping Trampolin bis zu Power-Fitness-Kursen ist alles dabei. Der SportStrand startet sein Programm am 15. Juni bis zum 28. August Montag bis Freitag. Außerdem sind in Timmendorfer Strand und am SportStrand in Niendorf Volleyballfelder aufgebaut.

Neu ist der Kurs „DrumFit“, bei dem die Teilnehmer mit Trommelstöcken zu coolen Beats ein besonderes Workout absolvieren. Bei allen Kursen werden selbstverständlich die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten, so dass alle Teilnehmer entspannt und sicher ihren Kurs genießen können. Jeder sollte bitte seine eigene Matte oder Strandhandtuch mitbringen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Auf der Fläche des Sportstrandes befinden sich auch eine Slackline und zwei Beachvolleyball Felder. Direkt an der Sportstrandbude vor Ort können Bälle für das freie Spiel geliehen werden. Außerdem gibt es dort Speedminton Sets zum Verleih. Wer gerne Timmendorfer Strand vom Wasser aus erkunden möchte, kann dort auch Seekajaks gegen Gebühr ausleihen. (Einer-Kajak für 10€/Stunde; Zweier-Kajak für 15€/Stunde)