75 Jahre Gemeinde Timmendorfer Strand – Freiluftausstellung als XXL-Geburtstagsgruß
... über dem Meer

Ausblicke geniessen

... über dem Meer

... zu jeder Zeit Balsam für die Seele

Strand in Sicht!

... zu jeder Zeit Balsam für die Seele

... am Strand erleben

Gemeinsamkeit

... am Strand erleben

... und die #timmenlove spüren

Neue Perspektiven entdecken

... und die #timmenlove spüren

... zum Durchatmen

Goldstunden

... zum Durchatmen

Unser blaues Service Emoji weißt ihnen den schnellsten Weg zu unserer Service-Hotline.

75 Jahre Gemeinde Timmendorfer Strand – Freiluftausstellung als XXL-Geburtstagsgruß

Pressemitteilungen

Die Gemeinde Timmendorfer Strand wurde am 19. Juni 1945 unter britischer Besatzung aus den Orten Timmendorfer Strand, Klein Timmendorf, Groß Timmendorf, Niendorf und Hemmelsdorf gegründet. 1946 bezogen Bürgermeister und Verwaltung das "Alte Rathaus", 1951 eröffnete die erste Minigolfanlage. In dieser Zeit wurden auch die Trinkkurhallen in Timmendorfer Strand und Niendorf errichtet. Anfang der 1960er-Jahre entstand die Kurpromenade, die markanten Maritim-Hotels wuchsen 1969 (am Strand) und 1974 (Golf- und Sport) in den Himmel. 1973 kam in Niendorf der Vogelpark hinzu, 1975 die Schwimmhalle in Niendorf und 1984 die Eishalle in Timmendorfer Strand. 1993 wurden erstmals in Timmendorfer Strand die Deutschen Beach-Volleyball-Meister gekürt. Und 2020 geht diese Erfolgsgeschichte des berühmtesten Ostseestrandes Deutschlands ins 75. Jahr.

Dieses Jubiläum nahm die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) zum Anlass und gestaltete in Zusammenarbeit mit der Gemeindearchivarin Melanie Zühlke und Grafik-Designer Stephanie Scheel eine Ausstellung in den XXL-Rahmen im Timmendorfer Strandpark. Zu sehen sind Motive aus den einzelnen Ortsteilen der Gemeinde Timmendorfer Strand, Gebäude und Szenerien aus den letzten 75 Jahren.

„Sicherlich werden beim Betrachten Erinnerungen wach“, so Melanie Zühlke, „einige Bilder rufen bestimmt auch ein Schmunzeln hervor!“

So zeigt eine Aufnahme z.B. das Hemmelsdorfer Schloss, welches 1961/ 1962 abgerissen wurde, eine weitere den Niendorfer Bahnhof, an den sich Alteingesessene sicherlich noch zurück erinnern können sowie eine Ansichtskarte, auf der die weltweite erste Wasserskianlage auf dem Meer abgebildet ist.

Die Ausstellung im Strandpark wird ca. bis Mitte Juni zu sehen sein. Im Anschluss daran werden im Strandpark die Gewinner-Motive des diesjährigen Kunstwettbewerbens zum Thema „Magic Moments – 75 Jahre Gemeinde Timmendorfer Strand“ zu sehen sein.

Zurück