JazzBaltica | 30.07.2018

Pressemitteilungen

Neuigkeiten rund um

JazzBaltica 30.07.2018

Um fünf Jahre ist jetzt die Zusammenarbeit zwischen JazzBaltica und der Gemeinde Timmendorfer Strand verlängert worden. Mit anderen Worten: Bis einschließlich 2023 wird das renommierte internationale Jazzfestival sein Publikum auf dem Gelände des Strandparks in Timmendorfer Strand begrüßen. Alle waren sie glücklich über die Vertragsunterzeichnung: Nils Landgren, künstlerischer Leiter von JazzBaltica, Joachim Nitz, Tourismusdirektor der Gemeinde Timmendorfer Strand, Robert Wagner, Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand und Christian Kuhnt, Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festival. Seit 2012 liegt der Heimathafen von JazzBaltica in der Gemeinde Timmendorfer Strand, zunächst in der Evers-Werft im Niendorfer Hafen, seit 2018 direkt am Meer auf dem Gelände rund um den Strandpark. Der neue Spielort findet nicht nur bei den Künstlern, sondern auch bei dem Publikum Anklang: 17.000 Besucher feierten vom 22. bis zum 24. Juni dieses Jahres gemeinsam mit Nils Landgren die 28. Ausgabe des Festivals – ein Besucherrekord! Die nächste Gelegenheit, Jazzgrößen wie Jan Garbarek, Lars Danielsson, Michael Wollny, Ulf Wakenius, Dieter Ilg, Viktoria Tolstoy, Wolfgang Haffner und Eva Kruse in Timmendorfer Strand zu erleben, bietet sich vom 20. Juni bis 23. Juni 2019 auf der nächsten JazzBaltica.