Timmendorfer Strand: „Wir ziehen in den Frieden“ – Spenden Auktion XXL Banner mit Werken von Udo Lindenberg im Timmendorfer Strandpark | 04.04.2022

Timmendorfer Strand: „Wir ziehen in den Frieden“ – Spenden Auktion XXL Banner mit Werken von Udo Lindenberg im Timmendorfer Strandpark 04.04.2022

Pressemitteilungen

Druckfrisch hängen sie in den Stahlrahmen des Timmendorfer Strandparks: Acht XXL-Mesh Banner, welche Motive und Songauszüge von Udo Lindenberg mit der Botschaft „Wir ziehen in den Frieden“ beinhalten. Die Banner sollen versteigert werden. Die Erlöse werden an UNICEF Nothilfe für Kinder in der Ukraine gespendet.
Entstanden ist diese Aktion im Rahmen einer Initiative der Walentowski Galerien - Udo Lindenberg & more Timmendorfer Strand, der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) und dem UNICEF-Talk "Unterhaltung am Meer".

Der Startschuss für die Versteigerung der Banner über die Plattform von United Charity zu Gunsten UNICEF Nothilfe für Kinder in der Ukraine erfolgt im Rahmen des UNICEF Talks „Unterhaltung am Meer“ am 21. April im Hotel Strandgrün.

„Die aktuelle Situation in der Ukraine hat uns auf die Idee gebracht, ein Zeichen für den Frieden zu setzen“, erklärt Silke Szymoniak, Marketing-Leiterin der TSNT GmbH. Stephanie Göseke von Walentowski Galerien - Udo Lindenberg & more Timmendorfer Strand setzte sofort alle Hebel in Bewegung, Motive zum Thema Frieden von Udo Lindenberg auszusuchen und die Verwendung zu Spenden-Zwecken mit ihm abzustimmen.

„Ich bin total begeistert und berührt über das Ergebnis“, sagt Stephanie Göseke und ergänzt: „Mit dieser Auktion und den daraus generierten Spenden können wir einen Beitrag leisten, um unter dem Ukraine-Krieg leidenden Kindern zu helfen – insgesamt eine Mission die uns alle, wie auch Udo Lindenberg, eint!“

Weitere Informationen sind ebenfalls unter timmendorfer-strand.de/charity zu finden

Zurück