Crime Revue: „Live & Let Die“ | 07.07.2015

Crime Revue: „Live & Let Die“ 07.07.2015

Pressemitteilungen

Zu einer kriminellen Sommerrevue lädt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH ein. Der Termin: Mittwoch, 15. Juli, um 20 Uhr auf dem Timmendorfer Platz.

 

Die Musikhochschule samt den Pops Singers und dem Orchestra, unter Leitung von Prof. Bernd Ruf, werden weltbekannte Hits aus Krimifilmen spielen.

 

Alle Zuhörer werden ein Konzert mit den bekanntesten Songs aus der Dunkelheit hören - eine musikalische Begegnung mit James Bond, Miss Marple, Magnum, Derrick und vielen anderen Bösewichten, Gangstern und Kommissaren, die sich am Timmendorfer Platz tummeln.

 

Etwa 50 Studierende der Musikhochschule Lübeck präsentieren eine ironisch-humorvolle, schaurig-kribbelnde, aber auch dunkel-mysteriöse Sommerrevue voller großer Emotionen.

 

„Wir freuen uns schon jetzt auf den einen spannend-musikalischen Sommerabend, der vielleicht bei dem Ein oder Anderen Gänsehaut verspricht“, scherzt Tourismuschef Joachim Nitz.

 

Zurück